Anmelden

Personen: bis zu 80 Sitzplätze
Preise ab: € 1400,-
Typ: Repräsentationsräume

Schlossgut Gundersdorf – Location

Feiern am Gutshof

A-9020 Klagenfurt, Gundersdorf 1

Feste feiern am Gutshof 

Wir möchten Sie herzlich dazu einladen, Ihr Fest auf unserem liebevoll restaurierten Schlossgut aus dem 16. Jahrhundert auszurichten. Genießen Sie mit Ihren Gästen das historisch-bäuerliche Ambiente und eine ungezwungene, familiäre Atmosphäre. Der Saal mit Gewölbe befindet sich im mittleren Trakt des etwa 300 Jahre alten Stadls in einem ehemaligen Pferdestall. Das hufeisenförmige  Gebäude ist mit den regionstypischen roten Ziegelfenstern mit italienischen und slawischen Einflüssen versehen.

Der mit stilvollen Vollholzmöbeln ausgestattete Festsaal sowie der charmante Innenhof mit weinbewachsener Holzfassade stehen Ihnen für private Feiern wie Hochzeiten, Geburtstage und Taufen sowie Seminare und Tagungen zur Verfügung.

 

Ganz nahe an Klagenfurt und doch vollkommen ungestört – der ideale Ort für Feierlichkeiten:

Unser Hof wird aktiv bewirtschaftet und bietet somit eine ganze besondere Kulisse: Bei einem Spaziergang auf dem Hof sind viele Tiere, alte Obstbäume, ein romantischer Pavillon und der Bauerngarten zu entdecken. Zusätzlich können im Schlossgebäude Zimmer mit Frühstück und Ferienwohnungen gemietet werden.

-) bis zu 85 Sitzplätze

-) naturnah gestalteter Außenbereich

-) ausreichend Parkmöglichkeiten

-) Kinderspielplatz, Streicheltiere

-) ganzjährig zu mieten, beheizbar

-) Zusammenarbeit mit lokalen Cateringunternehmen, FloristInnen und AusstatterInnen

Features

Der Veranstaltungsort bietet folgende Möglichkeiten

  • Bar
  • Gartenbenützung
  • Platz für Zelt
  • Schloss-Hof
  • Stromanschluss 230V
  • Starkstrom
  • Beamer
  • Leinwand
  • Parkplatz
  • Outdoor-Hochzeitsplatz
  • Taxidienst in der Nähe

Eignung

  • Seminare
  • Jubiläen
  • Geburtstage
  • Hochzeiten

Verpflegung

  • Cateringküche vorhanden

Nächtigungsmöglichkeiten

  • im Haus
  • in der Nähe

Sanitäre Ausstattung

  • WC Damen/Herren extra
  • Raum als Umkleidemöglichkeit für Gastgeber

Aktivitäten

  • Mountainbike
  • Wandern
  • Kulturangebote

Zahlungsmöglichkeiten

  • Überweisung/E-Banking
  • Barzahlung

Geschichte des Hauses und der Bewohner:

Seit 1914 in Familienbesitz


Der Ort Gundersdorf wurde 1245 in einer Schenkungsurkunde des Herzogs Bernhard erstmals genannt. Damals hieß er Hundreinsdorf oder Hundrensdorf. Von einer Burg oder einem Schloss ist aber noch jahrhundertelang keine Rede. Es dürfte aber ein Hof oder ein landwirtschaftliches Gut bestanden haben. Anton von Dreer ließ das bestehende Gebäude um die Mitte des 18. Jahrhunderts zu einem Herrensitz ausbauen. 1802 erwarb Josef Plasch das Gut, auf den 1834 Jakob Ulbing folgte. Im späteren 19. Jahrhundert wechselten die Besitzer, zu denen Alfred von Offermann (1883) und Reinhold von Mohrenschildt (1886) gehörten, recht häufig. 1914 erwarb Johann Tauschitz den Besitz, dessen Nachkommen ihn heute noch bewirtschaften.

Standort

Bewertung hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dienstleistung
Preis-Leistung
Standort
Sauberkeit

BUCHUNG / ANFRAGE

    Bevorzugte Kontaktmethode

    [recaptcha]

    SchlossZimmer Newsletter

    Geprüfter Eintrag